en

Willkommen Gast


  • Login
Full load

Wintersemester 2000/2001
Projekt Konstruktion verteilter Systeme
Allgemeine Information
Veranstaltungs-Nr. 18.334
Veranstaltungs-Type Projekt
Veranstalter Dr. Andreas Bartelt, Dr. Harald Weinreich, Prof. Dr. Marko Boger, Prof. Dr. Winfried Lamersdorf, Dr. Christian Zirpins
Ort F-534 u.n. Vereinbarung
Zeit Mo. 12-16 u.n. Vereinbarung
Periodizität jährlich, mit jeweils aktuellen Themen.
Eignung Für Wirschaftsinformatiker geeignet. Für Lehrer und Nebenfächler nur bedingt geeignet.
Voraussetzungen Bereitschaft zum Engagement in einem der Teilprojekte; grundlegende Kenntnisse in Java und im Umgang mit Unix.
Inhalt
Ziel des Projektes ist es, Komponenten eines Web-Portales auf Basis von aktuellen verteilten Technologien im Umfeld von J2EE und XML aufzubauen. Im einzelnen:
  • Entwurf einer webbasierten Anwendung unter Verwendung aktueller Architekturmuster wie dem Model-View-Controler Prinzip,
  • Erstellung aktiver Web-Seiten mit Servlets und JSP,
  • Anwendungslogik und Datenpersistenz mittels EJB, JDBC sowie OODBMS,
  • Verwendung von XML-Techniken wie XML, XSL, CSS, XLink/Xpath, XML-Schema und -TopicMaps zur Repräsentation, Manipulation und Darstellung von Anwendungs- sowie Systemdaten unter Verwendung von DOM/SAX zur Programmierung in Java,
  • Grundlagen von Verteilungstechniken wie RMI, JNDI, Voyager oder CORBA,
  • Personalisierung, Benutzungsauswertung und soziale Aspekte verteilter Informationssysteme,
  • methodisches Vorgehen bei der Entwicklung von Intra-/Internet-Systemen nach dem Vorgehensmodell des eXtreme Programming (XP) unter Zuhilfenahme von UML mit entsprechenden Tools (ArgoUML).
Vorgehen
Im Plenarteil werden wöchentlich zentrale Themen in Form von Übersichtsvorträgen vorgestellt. Hier findet auch der regelmäßige Erfahrungsaustausch der Teams statt. Es folgt die Arbeit in Kleingruppen an Teilprojekten.
Lernziel
  • Methodische Entwicklungstätigkeit in Teamarbeit.
  • Umgang mit modernen verteilten Technologien wie Java J2EE und CORBA.
  • Beherrschung von Techniken rund um die aktuelle Internet-Dokumentsprache XML.
Literatur
wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben.