en

Willkommen Gast


  • Login
Full load

Sommersemester 2000
Praktikum Internet-Werkzeuge
Allgemeine Information
Veranstaltungs-Nr. 18.016
Veranstaltungs-Type Praktikum
Veranstalter Dr. Andreas Bartelt, Dr. Christian Zirpins, Dr. Harald Weinreich, Prof. Dr. Marko Boger
Ort D-125
Zeit Mi. 12-16
Periodizität jahrlich zum SS
Eignung
Voraussetzungen Die vorherige Teilnahme am Proseminar Internet-Werkzeuge wird empfohlen.
Inhalt
  • Praktischer Umgang mit unterschiedlichen Internet-Diensten und -Werkzeugen (Telnet, WWW, FTP, Suchmechanismen)
  • Elektronische Dokumentenformate des Internet (HTML, Forms, VRML, XML)
  • Grundlegende Aspekte der Gestaltung von Informationssystemen im Internet
  • Integration von Datenbankdiensten in WWW-Server (CGI, RDB, PHP3, Servlets, JDBC)
  • Einführung in die Implementation von verteilten Anwendungen
  • Programmierung von interaktiven Internet-Anwendungen mit graphischer Benutzungsoberfläche (Java, AWT, Swing)
  • Entwicklung von Client-/Server-Programmen in Java (Sockets, RPC, RMI)
Vorgehen
Die Teilnehmer erarbeiten in mehreren Abschnitten ein Gesamtkonzept für eine Internetaufgabenstellung. Dieses Gesamtkonzept wird in Teilaspekte zerlegt und in Kleingruppen bearbeitet und schließlich zu einer Gesamtlösung integriert. Dabei soll jeder Teilnehmer alle Techniken anwenden und gleichzeitig die Arbeit im Team erlernen.
Lernziel
Den Studierenden soll ein breites Verständnis der aktuellen Internet-Technologie vermittelt werden. Die Teilnehmer sollten nach der erfolgreichen Teilnahme am Praktikum in der Lage sein, selbständig Lösungskonzepte für Internet-Aufgabenstellungen zu entwickeln und die Konzepte umzusetzen.
Literatur
wird zu Beginn und während des Praktikums bekanntgegeben