en

Willkommen Gast


  • Login
Full load

Sommersemester 2016
Vorlesung Datenbanken und Informationssysteme
Allgemeine Information
Veranstaltungs-Nr. 64-340
Veranstaltungs-Type Vorlesung
Veranstalter Prof. Dr. -Ing Norbert Ritter, Dr. Fabian Panse
Ort Phil C, Phil A
Zeit Mo 12-14, Do 8-10
Periodizität jährlich zum Sommersemester
Inhalt
Dieses Wahlpflichtmodul baut auf den Inhalten des Pflichtmoduls Grundlagen von Datenbanken auf. Neben vertiefenden Einblicken in aktuelle Datenbanktechnologie werden betriebliche Anwendungen wie Data Warehouses und Data Mining betrachtet. Im Einzelnen werden unter anderem behandelt:


  • Architektur und Komponenten eines Datenbankverwaltungssystems
  • Transaktionsverwaltung
  • Verteilte Datenbanksysteme und verteilte Transaktionsverwaltung
  • NoSQL
  • Data Warehouse
  • Data Mining
  • Probabilistische Datenbanken
Weitere Informationen unter http://vsis-www.informatik.uni-hamburg.de/teaching/ss-16/dis/
Vorgehen
Vorlesung mit Videoprojektor und Tafel
Vorlesungsmaterialien werden online zur Verfügung gestellt
Lernziel

  • Anwendungsprogramme für verteilte und web-basierte Datenverwaltung entwickeln können
  • Data-Warehouse-Anwendungen entwerfen und einsetzen können
  • Mining-Verfahren einsetzen können
  • Wissen über die Verwaltung großer, verteilter Datenbestände in die Entwicklung großer Softwaresysteme einbringen können
  • Verfahren der Informationsrecherche in den verschiedensten Bereichen anwenden können
  • Datenbanksysteme hinsichtlich der Eignung für bestimmte Anwendungsbereiche/-systeme beurteilen können
  • Interne Datenbank-Verfahren (z.B. Zugriffspfade, Synchronisationsverfahren) hinsichtlich ihrer Eignung für bestimmte   Anwendungscharakteristika bewerten können
  • Entwurfsverfahren für Data-Warehouse-Verfahren im Hinblick auf gegebene Informationsbedürfnisse beurteilen können
  • Anwendbarkeit von (Data-)Mining-Verfahren und Aussagekraft ihrer Resultate einschätzen können
Literatur
Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.